Lieferservice Wien

Bequem bestellen, immer frisch geniessen

Sie möchten Hummus und Falafel bestellen, für Ihr Restaurant oder für zuhause?
Wir sind Ihr gesunder Lieferservice in Wien und Umgebung.

Unser Lieferservice frei Haus in Wien

Wir liefern unsere Produkte ab einem Bestellwert von € 50,- frei Haus direkt in Ihr Restaurant oder zu Ihnen nachhause.

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit aus organisatorischen Gründen ausschließlich den Raum Wien beliefern.

Bestellen Sie Ihre Wunschprodukte über unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an office@momen-food.com.

momen produkte preise

Frische ist unser zweiter Vorname

Frisch schmeckt’s am besten.

Höchste Produktqualität ist unsere Priorität. Deshalb produzieren wir unsere Produkte für jede Lieferung immer frisch!

Bitte beachten Sie, dass wir aus diesem Grund für jede Bestellung eine Vorlaufzeit von bis zu 3 Tagen benötigen.

Haltbarkeit

Ungeöffnet bis zu 4 Wochen

Unsere Produkte sind geschlossen und originalverpackt mindestens 4 Wochen lang haltbar und weisen bis zum angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum eine optimale Produktqualität auf.

Ab dem Mindesthaltbarkeitsdatum sind unsere Produkte, eine Aufbewahrung im Kühlschrank vorausgesetzt, nach wie vor köstlich und weiterhin genießbar. Allerdings garantieren wir ab diesem Datum nicht mehr höchste Produktqualität. In diesem Falle empfehlen wir einen Genuss nach eigenem Ermessen.

Geöffnet bis zu 4 Tage

Nach dem Öffnen empfehlen wir das Produkt in gekühltem Zustand innerhalb von 4 Tagen zu verbrauchen. Danach garantieren wir nicht mehr höchste Produktqualität und empfehlen einen Genuss nach eigenem Ermessen.

momen haltbarkeit mhd
momen hummus mhd

Informieren statt wegwerfen

Als Lebensmittelproduzent wissen wir, wie viel Einsatz, Kraft und Mühe es kostet, Lebensmittel herzustellen. Da täglich viel zu viele Lebensmittel weggeworfen werden, ist es uns ein Anliegen im Sinne eines umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Umgangs mit der Natur über das Mindesthaltbarkeitsdatum zu informieren.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Kennzeichnungselement. Es gibt Auskunft darüber, bis zu welchem Termin ein Lebensmittel bei sachgerechter Aufbewahrung auf jeden Fall ohne Einbußen an Qualität und Geschmack konsumiert werden kann.

Üblicherweise ist ein Lebensmittel länger haltbar als vom Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben, da Produzenten generell einen Puffer für die Angabe der Mindesthaltbarkeit angeben. So kann von Seite des Produzenten bis zum angegebenen Datum eine optimale Produktqualität garantiert werden. Um wie viele Tage, Wochen oder Monate ein Lebensmittel länger haltbar ist, hängt vom Produkt und natürlich von der empfohlenen Lagerung ab.

Wenn Sie bei einer Überprüfung der Beschaffenheit, des Aussehens und des Geruchs keine Auffälligkeiten bemerken und die Dauer der Überschreitung gering ist, können Sie das Produkt ohne Bedenken konsumieren.

Unsere Produkte, ob originalverpackt oder bereits geöffnet, sollten für eine optimale Produktqualität unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dabei sollte die Kühlkette möglichst nicht unterbrochen werden.

Mindesthaltbarkeitsdatum vs Verfalldatum

Das Mindesthaltbarkeitsdatum darf nicht mit dem Verfalldatum, umgangssprachlich auch Ablaufdatum, verwechselt werden. Während beim Mindesthaltbarkeitsdatum das Lebensmittel auch nach dem angegebenen Datum in der Regel noch einwandfrei und genießbar ist, ist bei Überschreitung eines Verfalldatums Vorsicht geboten. Das Verfalldatum kann mit dem Verbrauchdatum gleichgesetzt werden und gibt Auskunft darüber, wann die Verwendungsfrist eines Lebensmittels „abläuft“ und folglich der „Verfall“ eines Produktes einsetzt. Nach Überschreitung des Verfalldatums sollte das Produkt nicht mehr verzehrt werden.

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mindesthaltbarkeitsdatum

https://www.ages.at/themen/lebensmittelsicherheit/haltbarkeit/

https://www.bewusstkaufen.at/aktuelles/891/mindesthaltbarkeitsdatum-und-verbrauchsdatum.html